Telefon: 03621 403209
Notruftelefon: 0171 1721441
e-mail: info@frauenhaus-gotha.de

Täterarbeit

Täterarbeit

Die Täterarbeit ist Bestandteil von Interventionsprojekten gegen häusliche Gewalt. Durch ein ganzheitliches Konzept, das Opfer und Täter erreicht, soll der Kreislauf von häuslicher Gewalt dauerhaft durchbrochen werden. In dieser Arbeit sollen Männer erreicht werden, die auf unterschiedliche Art und Weise Gewalt ausgeübt haben und ihr männliches Selbstverständnis, ihr Rollenbewusstsein und ihr Selbsterleben verändern möchten.

Ziel in der Arbeit ist es darauf hinzuarbeiten, dass ein Prozess bei den Männern von der Verantwortungsübernahme hin zur Verhaltensveränderung stattfindet. Um eine Veränderung zu erreichen, ist die Bereitschaft und ein bewusster Umgang mit den aktuellen Situationen erforderlich. Oft erfolgen diese Angebote im Rahmen einer richterlichen Weisung oder einer Bewährungsauflage. Aber auch Eigeninitiative durch die Männer, die etwas ändern wollen, sind sehr willkommen.

In Einzel- oder Gruppenmeetings finden unterschiedliche Programme Anwendung, z.B. Beratung bei häuslicher Gewalt, Anti-Aggressivitätstraining, Coolness-Training, Täterprogramm bei Partnerschaftsgewalt und andere. Das Partnerschaftsgewaltprogramm richtet sich vordergründig an Männer, die psychische oder physische Gewalt gegen ihre (Ex) Partner*innen ausgeübt haben und die ihre Konflikte in der Partnerschaft zukünftig gewaltfrei lösen wollen.

Das Projekt Orange ermöglicht in Thüringen ein solches Beratungs- und Unterstützungsangebot. Es bietet neben Gruppentraining Elternsein auch das Gruppentraining gegen Partnerschaftsgewalt an. Inhaltliche Ziele sind der Opferschutz, Vermeidung erneuter Gewalt, Handlungskontrolle, Entwicklung von Konfliktlösungsstrategien uvm. Zielgruppe sind erwachsene Personen, die gegenüber ihren (Ex) Partner*innen gewalttätig sind, gewalttätig waren oder eine gewalttätige Eskalation ihrerseits befürchten. Außerdem sind Personen mit richterlichen Anordnungen oder Selbstmelder*innen dort angebunden.

Anlaufstellen in Thüringen:

Orange Erfurt
Anger 12
99084 Erfurt
Tel. 0361/67961563
Mail: erfurt@orange-thueringen.de

Orange Jena
BSH Kontaktbüro Jena
Johannisplatz 14 (F-Haus)
07743 Jena

Orange Suhl
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Tel. 03681/8769660
Mail: meiningen@orange-thueringen.de

Orange Gera
De-Smit-Straße 28
07545 Gera
Tel. 0365/73329184
Mail: gera@orange-thueringen.de

Orange Mühlhausen
Thomas-Müntzer-Straße 14
99974 Mühlhausen
Tel. 03601/7991370
Mail: muehlhausen@orange-thueringen.de

Täterarbeit

Durch ein ganzheitliches Konzept, das Opfer und Täter erreicht, soll der Kreislauf von häuslicher Gewalt dauerhaft durchbrochen werden.

Von Gewalt betroffene Männer

Opfer häuslicher Gewalt sind zu 19 Prozent Männer. Wir liefern erste Informationen und Ansprechpartner.

Für Angehörige und Helfende

Bei häuslicher Gewalt ist Wegsehen und "sich nicht einmischen" der falsche Weg. Wie können Sie helfen?